Cholesterinspiegel durch die Ernährung senken?

Cholesterinspiegel senkenCholesterin – kennt ja inzwischen jeder. Blutfett. Da muss man aufpassen. Oder? Man denkt an Arteriosklerose, Herzinfarkt und Schlaganfall… Und dass es zwei Arten von Cholesterin gibt, hast du sicher auch schon gehört. Sehr vereinfacht ist HDL (High Density Lipoprotein) das gute und LDL (Low Density Lipoprotein) das schlechte Cholesterin. Wenn man nur von Cholesterin spricht, meint man normalerweise das Gesamtcholesterin. Das wird in Milligramm pro Deziliter gemessen, und zwar im Blutserum beziehungsweise -plasma. (mehr …)

Jung bleiben durch Sport?

Jung bleiben durch SportLebenslange regelmäßige Bewegung...

…verlangsamt das Altern, so die Ergebnisse einer Studie. Forscher der University of Birmingham und des King’s College London haben herausgefunden, dass sportlich aktiv und in Bewegung zu bleiben den Körper jung und gesund hält. Die Wissenschaftler beurteilten die Gesundheit älterer Erwachsener, die den größten Teil ihres Erwachsenenlebens Sport gemacht hatten, um zu sehen, ob dies das Altern verlangsamen könnte.

Die Studie wurde durchgeführt mit 125 Amateur-Radsportlern im Alter von 55 bis 79 Jahren, davon waren 84 männlich und 41 weiblich. Die Männer mussten (mehr …)

Sex im Alter – die schönste Happy-Aging-Medizin

Sex im AlterWas ist Sexualität überhaupt?

Sex – „nur“ ein Trieb? Laut Wikipedia scheint die Sexualität beim Menschen im Gegensatz zu fast allen anderen Tieren kein reines Instinktverhalten zu sein, sondern auch bewussten Entscheidungsprozessen zu unterliegen. Menschen drücken ihre sexuelle Anziehung zum Anderen durch unterschiedliche Formen und Aspekte aus: Zärtlichkeiten, Worte, verschiedene sexuelle Praktiken, durch Besitz ergreifendes Verhalten. (mehr …)

Diabetes Typ 2 – wie du dich davor schützen kannst / Teil 4

Diabetes Typ 2 - und wie du dich davor schützen kannstLecker essen und dabei Diabetes Typ 2 vorbeugen

Nachdem du nun erfahren hast, wie wichtig es ist, ein “bewegtes” Leben zu führen, kommen wir heute zur Ernährung. Für gesunde Ernährung, um Diabetes Typ 2 zu vermeiden, gibt es nur wenige Grundsätze: Viel Obst und Gemüse, sowohl roh als auch gekocht, damit du unter anderem genug Mikronährstoffe (Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente) bekommst. Jedoch jetzt nicht in erster Linie Obst essen, denn die darin enthaltene Fructose kann auch zu viel werden, (mehr …)

Diabetes Typ 2 – wie du dich davor schützen kannst / Teil 2

Diabetes Typ 2 - und wie du dich davor schützen kannstWas sind die Hauptursachen von Diabetes Typ 2?

Das lässt sich in einem ganz kurzen Satz sagen: Ein ungesunder Lebensstil. Falsche Ernährung und mangelnde Bewegung sind die Hauptursachen. Schon wenn du “nur” 5 bis 10 Kilos zu viel mit dir rumschleppst, steigt das Risiko für dich, Diabetes Typ 2 zu bekommen, stark an – bis auf das Zehnfache.

Das kann man wie so eine Art Spirale sehen: Wenn du isst, steigt der Blutzuckerspiegel. Die (mehr …)

Diabetes Typ 2 – wie du dich davor schützen kannst / Teil 1

Diabetes Typ 2 - und wie du dich davor schützen kannstIch bin ein bekennender Schokoladen-Junkie. Ich backe nicht nur gern Kuchen, ich esse ihn auch gern. Ich liebe Pasta. Und ich werde in ein paar Tagen 71. Gute Voraussetzungen für Diabetes Typ 2? Wenn man nur diese Fakten sieht, vermutlich schon. Wie ich es trotzdem vermeiden kann, das erzähle ich dir im Laufe dieser Artikelserie. Bleib dran…

Da ich – typisch für das Sternzeichen Jungfrau  – gern gründlich bin, zuerst mal ein paar allgemeine Informationen über Diabetes Typ 2. (mehr …)

Wie du durch deinen Lebensstil und deine Ernährung bestimmst, wie gesund  du bist

Wie du durch deinen Lebensstil und deine Ernährung bestimmst, wie gesund du bistKommt dir dieser Lebensstil bekannt vor:

Es ist einer dieser grauenvollen Morgen. Kalt, nass, windig. Der Regen klatscht gegen die Scheiben. Peter schlägt müde auf seinen Wecker, damit das grässliche Geräusch endlich aufhört. Er setzt sich auf den Bettrand. Beine wie Blei, ein dumpfes Gefühl im Kopf. Der Tag ist hin für ihn, bevor er richtig begonnen hat. Eigentlich wollte er sich den Wecker eine halbe Stunde früher stellen, um endlich mal vor seinem Chef in der Firma zu sein und nicht immer gleich am Morgen vorwurfsvolle Blicke zu ernten. Na ja, was soll’s. Der Job ist sowieso nur Stress pur. (mehr …)

Warum Stress alt und krank macht – und was du dagegen tun kannst

Warum Stress alt und krank machtWie Stress dein Leben zerstört

Für viele Menschen ist Stress nahezu ein Dauerzustand. Sie sind ständig unter Druck, gehetzt, voller Unruhe. Dieser Dauerstress bringt die Menschen jedoch langsam aber sicher um.

Von der Natur war Stress nie als Dauerzustand gedacht. Er war eine sinnvolle Maßnahme, in lebensbedrohlichen oder gefährlichen Situationen sofort mit „Kampf oder Flucht“ zu reagieren.  (mehr …)

Demenz – Schicksal oder doch vermeidbar?

Demenz - Schicksal oder doch vermeidbar?Demenz – einfach zum Fürchten?

Was ist das für eine Krankheit, die uns so schreckliche Angst macht, im Alter nicht mehr Herr unserer Sinne zu sein? Auch solche Scherze wie “Demenz – das ist doch die Krankheit, bei der man täglich neue Leute kennen lernt?” täuschen nicht darüber hinweg, dass sie uns den Gedanken an unseren 90. Geburtstag ganz schön vermiesen kann. Also doch alt = krank?

An einer Demenz leiden in Deutschland etwa 1,6 Millionen Menschen – und es werden immer mehr. Schließlich steigt das Risiko, an Alzheimer zu erkranken, mit dem Alter. (mehr …)